medihemp

MediHemp

Medihemp: Die Kraft eines Handwerks

Wie kann man die Kraft der Natur auf angenehme Weise nutzen, um viele Arten von Störungen zu bekämpfen? Da die Gründer von Medihemp nicht auf moderne chemische Medikamente angewiesen sein wollten, suchte das österreichische Familienunternehmen ein vielseitiges, natürliches Produkt, das die Antwort auf diese Frage gibt.

Die natürliche Kraft von Hanf ist seit einiger Zeit bekannt. Medihemp wurde bekannt durch die Kombination von Hanf und täglichen Gesundheitsprodukten. So wurden zwischen den charakteristischen österreichischen (Burgenland) Weinreben die ersten 15 Hektar mit Hanf bepflanzt. Aufgrund des unvorhergesehenen Erfolgs dieser leistungsstarken Produkte, ist im Laufe der Jahre viel passiert, wie zB. die Einführung der CBD-Kapseln und CBG-Öl. Mittlerweile sind die Hanffelder auf über 400 Hektar angewachsen und das Ende des Wachstums ist noch nicht in Sicht.

Nachhaltigkeit ist bei Medihemp von größter Bedeutung. Zum Beispiel verwendet das Familienunternehmen seine eigene Ernte in mehr Möglichkeiten, als Sie vielleicht denken. Das organische Hanfsamenöl, in dem der CBD-Extrakt gelöst ist, macht Medihemp selber mit viel Liebe. Selbst das Isoliermaterial in dem Gebäude, in dem sich Medihemp befindet, besteht aus Hanf aus eigener Ernte.

Standards

Ein biologischer Standard ist nicht eine Kleinigkeit. Zu Beginn werden regelmäßige Inspektionen durchgeführt. Organische und nicht-organische Produkte werden im gesamten Prozess getrennt. Medihemp geht noch einen Schritt weiter und setzt spezielles Erntepersonal für die biologischen Felder ein und verwendet Extraktionsmaschinen für das organische Pflanzenmaterial. Die Maschinen werden zunächst gründlich gereinigt und das biologische Endprodukt wird getrennt gelagert.

Beim Anbau und der Ernte von Medihemps Faserhanf werden Chemikalien wie Kunstdünger, Pestizide, Antibiotika oder künstliche Zusatzstoffe nie verwendet. Die Produkte sind nicht genetisch verändert und Gammastrahlung wird ebenfalls vermieden. Medihemp ist bekannt für die strenge Überwachung sauberer landwirtschaftlicher Flächen. Zum Beispiel muss der Boden mindestens 3 Jahre lang frei von Chemikalien sein, die Medihemp für den Hanfanbau verwendet.

Analyse

Der Prozess wird genau überwacht und beginnt mit dem Hanfsamen. Zum Beispiel werden eine große Anzahl von Labortests während des Wachstums und der Gewinnung des Öls durchgeführt. Medihemp führt auch verschiedene unabhängige Labore durch, um zu überprüfen, ob die gemessenen Werte übereinstimmen. Auf diese Weise sind Sie von CBD-Ölprodukten höchster Qualität gewährleistet.

Der Prozess der Analyse

Nicht nur das Endprodukt wird getestet. Im gesamten Prozess, vom Saatgut bis zum Endprodukt, gibt es Testmomente für die Kontrolle. Die Samen werden bereits auf CBD / CBDa und THC / THCa-Spiegel, Schwermetalle, Pestizide, Aflatoxine und mikrobiologische Kontaminanten getestet. Zusätzlich werden der Feuchtigkeitsgehalt, die Dichte, die Menge an freien Fettsäuren und nicht lösliche Verunreinigungen in den Samen bestimmt. Der Säuregehalt (PH) und der Peroxidgehalt werden ebenfalls gemessen.

Während des Wachstums der Hanfpflanzen werden die CBD / CBDa und THC / THCa-Werte erneut gemessen. Und kurz vor der Ernte wird der Test erneut durchgeführt, um die Prozentsätze von Cannabinoiden in Pflanzen zu bestimmen.

Anschließend wird das getrocknete Pflanzenmaterial erneut umfassend auf allen vorgenannten Gegenständen getestet. Und dann noch einmal nach der CBD-Extraktion und ein letztes Mal, wenn das Produkt zur Abfüllung bereit ist.

Die Natur ist schön, aber kein Tag ist derselbe

Da MediHemp biologische Produkte herstellt, unterscheiden sich Geschmack, Farbe und Substanz je Charge. Dies liegt an den Bedingungen, unter denen die Pflanzen wachsen. Denken Sie an Sonne, Niederschlag, Temperatur, Pflanzenart, Zusammensetzung des Bodens, etc. Aber es ist auch ein Signal, dass Medihemp keine Chemikalien oder andere Substanzen hinzufügt, um den reinen CBD-Extrakt anzupassen.

Die Pflanzen produzieren unterschiedliche Mengen an Substanzen, abhängig von den natürlichen Bedingungen. So enthalten die Pflanzen jedes Mal ein etwas anderes Verhältnis von Cannabinoiden, Terpenen und mehr. CBD-Produkte von Medihemp sind echte Naturprodukte.

Der CBD-Inhalt wird streng überwacht. von Hanfsamen bis zum fertigen Produkt.

Besser absorbiert aufgrund der erhöhten Bioverfügbarkeit

Das Medihemp CBD Oil Raw hat jetzt eine neue Formel, die die Bioverfügbarkeit erhöht. Dies bedeutet, dass die Cannabinoide besser vom Körper aufgenommen werden können. Darüber hinaus hat MediHemp einen Weg gefunden, das Wachs aus dem Extrakt zu extrahieren. Es erklärt, warum CBD Oil Raw heller und weniger viskos ist als zuvor.

Zertifizierung

Nicht nur die Produkte, sondern auch der Herstellungsprozess des Öls erfüllen hohe Standards.

Alle Medihemp-Produkte sind zertifiziert biologisch und erfüllen strenge Anforderungen. Verkauf, Produktion und Export erfolgen nach: Austria Bio Garantie GmbH, AT BIO-301, FN 78753p, 2202 Enzersfeld Österreich. Die Durchführung einer Bio-Zertifizierung stellt sicher, dass Medihemp im Bereich des Verkaufs von CBD-Produkten unterscheidend ist.

Medihemp ist SKAL-zertifiziert. Diese unabhängige Organisation kontrolliert streng die verwendeten Rohstoffe und Produktionsmethoden, um das organische Qualitätszeichen zu garantieren.

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist Medihemp gerade in einen hypermodernen und viel größeren Standort umgezogen. Dies beinhaltet direkt die Qualitätsstandards von IFS Food und ICCI. Der IFS Food Standard ist ein anerkannter Standard der GFSI (Global Food Safety Initiative) für die Kontrolle von Lebensmittelherstellern. Im Fokus stehen vor allem die Lebensmittelsicherheit und die Qualität der Prozesse und Produkte.

Jetzt wissen Sie, was bei der Herstellung dieses schönen Produkts geschieht; von Hanfsamen bis zum fertigen Produkt.